Skip to main content

Marc Jacobs Taschen

Die Marc Jacobs Handtaschen sind das Accessoire einer trendbewussten Frau. Der Designer, der einst für Louis Vuitton arbeitete, hat im Laufe der Jahre gezeigt, dass er selbst das Zeug zu einer eigenen Topmarke hat. Weltweit gehen täglich viele Marc Jacobs Handtaschen über die Ladentische, die anschließend von modebewussten Damen getragen werden. Der Meister selbst lässt sich gerne von der Szenestadt New York inspirieren und holt sich dort immer wieder neue kreative Ideen.

Taschen mit Wiedererkennungswert

Marc Jacobs ist ein Designer, der vor allem auf Eleganz setzt. Fast alle seine Marc Jacobs Handtaschen zeichnet aus, dass sie eine goldene Schnalle mit seinem Logo besitzen. So kann schon von Weitem gesehen werden, dass die Trägerin viel Stil besitzt und weiß, worauf es bei einer guten Tasche ankommt. Die Taschen sind meistens aus hochwertigem Leder angefertigt und bieten genug Stauraum für größere Shoppingtouren. Natürlich gibt es auch Marc Jacobs Handtaschen, die sich eher für eine kleine Party oder ein Event eignen. Der Designer setzt bei den Farben meistens auf klassische Braun- und Rosatöne, aber gerade bei neueren Trends fertigt er auch gerne sehr bunte und verspielte Modelle an. Eins haben alle Marc Jacobs Handtaschen jedoch gemeinsam: Sie versprühen eine Eleganz und Klasse, dass sie es tatsächlich schaffen, auch das langweiligste Outfit zu einem echten Highlight zu machen.

Jede Saison ein neuer Hingucker

Klassisch aussehen muss nicht bedeuten, dass immer nur das gleiche eintönige Taschenmodell getragen wird, denn Marc Jacobs bringt jede Saison neue tolle Taschen auf den Markt, die ihrer Klasse treu bleiben und dennoch neue Trends teilweise aufgreifen. Die Trägerin kann mit den Marc Jacobs Handtaschen also auch Jahre später durch die Shops ziehen, ohne Angst haben zu müssen, dass das Modell vielleicht veraltet aussehen könnte. Gleichzeitig ist sie ihrer Zeit jedoch immer voraus, da Marc Jacobs gerne auch Klassik mit Moderne kombiniert. Jede einzelne Handtasche strahlt puren Luxus aus und lässt sich mit weiteren Accessoires von Marc Jacobs noch einmal äußerlich verändern.

Raffinesse und gute Qualität

Marc Jacobs Handtaschen zeichnet aus, dass sie nicht nur raffiniert aussehen, sondern gleichzeitig sehr gut verarbeitet sind. Der Designer setzt bei seinen Marc Jacobs Handtaschen nur auf die beste Qualität, denn er möchte, dass sich seine Kunden luxuriös und schön fühlen. Die Taschenmodelle bestehen entweder aus Leder oder aus anderen hochwertigen Stoffen, die immer wieder kontrolliert werden. Einige seiner Taschen enthalten viele kleine Details, mit denen er noch einmal unter Beweis stellt, dass er ein sehr guter Designer ist. Besonders beliebt sind bei ihm kleine Schlösser, die er an die Zipper der Taschen hängt. Er verwendet gerne auch Ketten als Taschenträger, die natürlich in Gold gehalten sind, wie so viele seiner kleinen Taschendetails. Selbstverständlich sind auch diese Materialien bei den Marc Jacobs Handtaschen so gut verarbeitet, dass sie sehr lange halten und ihrer Trägerin lange Freude bringen. Die Investition in eine Marc Jacobs Tasche lohnt sich also immer, denn die Marc Jacobs Handtaschen sind zeitlos und besitzen dennoch einen ganz besonderen Charme, der sie wieder sehr modern aussehen lässt.